Skip to Content

Spielen mit Kindern: 17 Ideen für 10 Minuten

Beitrag teilen

Spielen mit Kindern? Dafür bleibt im wuseligen Familienalltag oft keine Zeit. Doch schon mit 10 Minuten ungeteilter Aufmerksamkeit kann sich das Familienleben revolutionieren. Hier findest Du 17 Ideen, wie Du mit einem Kind kurze, aber intensive Zeit verbringen kannst.

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Du über so markierte Links ein Produkt kaufst, erhalte ich (ohne Mehrkosten für Dich) eine Aufwandsentschädigung. Du kannst Dich jedoch darauf verlassen, dass ich nur empfehle, was ich selbst wirklich hilfreich finde!

Einige Leserinnen haben mir berichtet, wie sie mit dem 10 Minuten Tipp für entspannte Kindererziehung ähnlich tolle Erfahrungen gemacht haben wie wir:

  • das Familienleben ist entspannter
  • die Kinder sind kooperativer
  • es gibt weniger Streit und mehr Lachen

Doch im Dschungel das Alltags gehen einem schon mal die Ideen aus. Wie lassen sich die 10 Minuten pro Kind sinnvoll mit einem kurzen Spiel füllen? Welche Aktivitäten bieten sich an, um kurze, aber intensive Zeit mit einem Kind zu verbringen?

Ich zeige Dir hier 17 Ideen, wie das Spielen mit Kindern auch in kurzer Zeit bewusst gestaltet werden kann. (Wenn Du nicht weißt, was es mit den 10 Minuten auf sich hat, dann lies Dir unbedingt zunächst den ursprünglichen Artikel durch.)

Spielen mit Kindern: 17 Ideen für 10 Minuten - Bild 1
Spielen mit Kindern: 17 Ideen für 10 Minuten - Bild 2

Kurze Spiele mit Kindern im Kleinkind-und Kindergartenalter

Jüngeren Kindern fällt es manchmal noch schwer, die kurze Zeitspanne zu akzeptieren. Wenn Du die Zeit hast, dann gib Dir und Deinem Kind zum Spielen ruhig 15 oder 20 Minuten – ohne Handy, ohne Fernseher, ohne Ablenkung.

Doch wenn Du wirklich nur gerade so zehn Minuten voller Aufmerksamkeit einbauen kannst, dann sind das unsere Favoriten:

#1 Bücher

Suche ein weniger oft benutztes Buch heraus und schaut es zusammen an. Vorlesen ist in diesem Alter optional – vielleicht möchte Dein Kind auch nur auf die Bilder zeigen, Fragen stellen, selbst erzählen. Nimm Dir Zeit, das Buch intensiv zu entdecken.

Tipp: Nutze Deine Bücherei, um das Volumen an Büchern zuhause im Rahmen zu halten und trotzdem reichlich Optionen zu haben.

#2 Bausteine

Egal ob Duplo oder Holzblöcke – beim Spielen mit Kindern ist ein Turm immer spannend. Baut ihn gemeinsam oder im Wettlauf gegeneinander zwei Türme. Erweitert den Turm des Anderen oder setzt abwechselnd einen Stein auf den anderen.

Vielleicht möchtet Ihr ja den Turm farblich sortiert aufbauen? Oder so hoch wie möglich? Im Grunde ist es egal, wie Ihr die Bausteine zum Einsatz bringt. Wichtig ist nur, dass Ihr Spaß dabei habt. Formuliere jedoch zu Beginn der Zeit, wenn der Turm kurz nach Klingeln der Eieruhr abgebaut werden muss.

#3 Kleine Spiele

Überlege im Vorfeld, welche der vorhandenen Spiele mit Kindern in zehn Minuten aufgebaut und komplett gespielt werden können. Gib dann auch nur diese Auswahl als Option an, wenn Dein Kind ein Spiel vorschlägt. Du entscheidest die Vorauswahl, Dein Schatz entscheidet welches Spiel.

Kartenspiele wie Mau-Mau sind dafür ideal – für Kleinkinder lieben wir diese Variante*!) Oder auch kleine Brettspiele, die im Kleinkindalter meist nicht länger als 10-15 Minuten dauern.

#4 Höhle bauen

In zehn Minuten lässt sich auch eine kleine Höhle bauen und darin kuscheln. Wenn die Zeit knapp ist, dann nutze bestehende Strukturen wie die Couch im Wohnzimmer oder ein Hochbett im Kinderzimmer.

Macht es dunkel und leuchtet mit einer Taschenlampe. Probiert Schattenbilder aus oder wie die Hand durchleuchtet wird.

#5 Malen

Stifte und Papier – machmal braucht es zum Spielen mit Kindern gar nicht viel mehr. Auch Ausmal- oder Punkt-zu-Punkt-Bilder sind prima und können für eine ruhige, aber intensive Zeit zusammen sorgen.

Hier findest Du noch mehr Informationen, wenn Du online Vorlagen ausdrucken möchtest:

Kreative Entspannung – die meisten Links enthalten auch Vorlagen für Kinder.

#6 Schere und Locher

Schnapp Dir alte Werbung und lass Dein Kind Bilder ausschneiden, die es toll findet. Du klebst die Schätze dann noch auf ein leeres Blatt Papier. Oder umgekehrt.

Vielleicht erlaubst Du auch, ein Blatt komplett mit dem Locher zu bearbeiten. Kinder lieben es, Locher zu benutzen, während Du dafür sorgst, dass nix passiert.

#7 Kuscheln & Reden

Wenn ein Kind schon recht müde ist oder die „special time“ in die Abendstunden fällt, dann ist Kuscheln perfekt. Legt Euch zusammen ins Kinderbett oder aufs Sofa. Frage nach dem schönsten Teil des Tages oder was am Kindergarten das Tollste ist.

#8 Tanzen und Singen

Dreht ein Lieblingslied auf und tanzt zusammen. Das muss übrigens nicht nur Kindermusik sein – auch Mamas alte Favoriten können der Hit sein! Nimm ein kleines Kind auf den Arm und tanze wild (Kopf bzw. Rücken beim Drehen festhalten). Oder haltet Euch an den Händen, tanzt und singt laut mit.

#9 Puzzle

Suche ein passendes Puzzle mit nicht mehr als 50-100 Teilen aus und legt Euch richtig ins Zeug. Könnt Ihr es schaffen, das Puzzle innerhalb der zehn Minuten fertig zu bekommen? Die Puzzlegröße solltest Du natürlich je nach Alter anpassen. Einen echten Puzzleprofi kannst Du auch mit mehr Teilen herausfordern.

Spielen mit Kindern: 17 Ideen für 10 Minuten - Bild 3

Kurze Spiele für draußen mit Kindern jeden Alters

Wenn Du Deinem Kind draußen ungestörte Aufmerksamkeit widmen möchtest, dann gibt es einige Optionen. Die Zeit fühlt sich etwas kürzer an, doch dennoch lässt sich prima die Bindung stärken.

#10 Sandburg bauen

Setzt Euch zusammen in den Sandkasten und buddelt einfach vor Euch hin. Vielleicht zückst Du ja sogar ein kleines Gießkännchen und sorgst für etwas Matsch? Du wirst unvergessliche Erinnerungen schaffen und viel Nähe aufbauen.

#11 Schaukeln

Statt Dein Kind nur einfach so anzuschaukeln kannst Du die Zeit auch interaktiver gestalten: Stelle Dich in sicherem Abstand vor die Schaukel und springe mit gespieltem Schrecken immer dann zurück, wenn das Kind nach vorn schaukelt. Tu mit viel gespielter Entrüstung so, als ob es Dich fast umgeschaukelt hätte – und mach Dich bereit für sehr viel Kichern und Lachen.

#12 Fahren

Nutzt die zehn Minuten, um mit dem Bobbycar, Laufrädchen oder Fahrrad zu üben. Oder dreht eine Mini-Runde über den Hof. Übt zusammen das Inline-Skaten, lass Dich vom Bobbycar verfolgen oder versuche Dich selbst am Roller fahren. Kinder lieben es, wenn sich ein Elternteil zum Ei macht…

#13 Straßenkreide und Co.

Auch draußen lässt sich beim Spielen mit Kindern die beruhigende Kraft des Malens nutzen. Mit Straßenkreide und vielleicht sogar Mandala-Schablonen zaubert Ihr zusammen ein Kunstwerk (Foto nicht vergessen!) Oder Ihr malt Hüpfkästchen auf und hüpft eine Runde Himmel-und-Hölle.

#14 Wolkenbilder

Legt Euch zusammen ins Gras oder auf eine Decke und sucht nach Wolkenbildern. Dafür braucht man noch nicht mal einen Garten – Balkon oder sogar einfach nur ein Fenster sind völlig ausreichend.

Vielleicht möchtet Ihr ja mit einem bestimmten Thema das Spiel mit den Kindern spannender gestalten? Tiere, Fahrzeuge, Lebensmittel, Personen… – die Möglichkeiten sind schier endlos.

Spielen mit Kindern im Schulalter

Die allermeisten Aktivitäten für jüngere Kinder sind auch für diese Altersgruppe prima geeignet. Natürlich muss das eine oder andere an das Alter angepasst werden – doch Kinder dieses Alters können ja zum Glück ohne Probleme ausdrücken, worauf sie Lust haben.

#15 Geschichten erfinden

Erzählt Euch gegenseitig erfundene Geschichten! Ihr könnt vorher gemeinsam Worte festlegen, die in jeder Erzählung auf jeden Fall vorkommen müssen. Oder Ihr wechselt Euch satzweise ab und führt die Geschichte abwechselnd weiter.

Wir lieben dafür übrigens die Story Cubes!Spielen mit Kindern: 17 Ideen für 10 Minuten - Bild 4

#16 Witze erzählen

Erzählt Euch gegenseitig die besten Witze oder lest sie Euch vor. Zusammen lauthals lachen ist eine wundervolle und sehr intensive Erfahrung – mehr braucht man oft gar nicht.

Tipp: Wenn Du die meisten Fritzchen-Witze vergessen hast, dann wirst Du im Internet fündig… 😉

#17 Gaming mit Teenagern

Die „Erfinderin“ des 10-Minuten Tipps empfiehlt, Spiele auf Telefon, Tablet oder Konsole erst im Teenageralter zu integrieren. Während Online-Aktivitäten für jüngere Kinder nicht unbedingt Teil der „special time“ sein sollten, liegt es bei Teenagern anders.

Die Tatsache, dass Mama oder Papa sich auf ein Match an der Konsole einlassen, gibt ihnen ein Gefühl der Wertschätzung für ihre Welt. Auf diese Weise kann auch ein skeptischer Kaktus-Teenager der besonderen Zeit mit einem Elternteil offen gegenüberstehen.

Bonus

Wenn die Zeit wirklich ganz knapp ist, dann verbinde die besondere Zeit mit Dingen, die sowieso erledigt werden müssen:

  • Zusammen kochen oder backen.
  • Wäsche falten mit dem Faltbrett* macht Kindern riesigen Spaß.
  • Spielt zusammen ein Aufräumspiel.
  • Startet eine „Geschirrkette“ zum Ausräumen der Spülmaschine

Für Kinder eher unangenehme Dinge wie Hausaufgaben sollten nicht unter die besondere Zeit fallen. Denn wichtig ist, dass sich das Kind entspannen und auf die Aufmerksamkeit einlassen kann. Mehr dazu im Artikel zum 10-Minuten Trick für entspannte Kinder.


Mit Kindern spielen

Ich weiß, es kann je nach Zahl der Kinder ganz schön schwierig sein, mit jedem Deiner Kinder 10 Minuten ungeteilter Aufmerksamkeit zu verbringen. Doch Dein Kind, Deine Beziehung und auch Dein Alltag profitieren nachhaltig von dieser Zeitinvestition.

  • Statt Angst zu haben, dass Du die Kindheit Deiner Kinder im Alltagstrubel verpasst, gründest Du Eure Beziehung auf ein sicheres Fundament.
  • Statt mit Versagensängsten als Mutter zu kämpfen, genießt Du immer öfter das Gefühl: „Es fluppt!“
  • Mache also besondere Zeit mit jedem Kind zur Priorität und freue Dich über mehr Nähe und weniger Gemotze.

Am Ende bleibt nämlich für alle mehr Zeit zum Genießen.

Ich habe noch mehr Tipps im Ärmel, wie Du im Alltag mehr Zeit zum Genießen findest! Und viele davon verrate ich nur meinen Newsletter-Empfängern. Oder VIPs, wie ich sie nenne.

Als VIP erhältst Du kostenlos das VIP Paket, gefüllt mit Druckvorlagen, Anleitungen, Übersichten, eBooks und mehr. Den Rabattcode dafür erhältst Du in Deiner Willkommensemail. Außerdem erwarten Dich gleich zu Beginn einige Überraschungen. Also, melde Dich gleich an!

Beitrag teilen

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!