Skip to Content

Feuchte Swiffer-Tücher selber machen

Beitrag teilen

Leuchtend bunte Mikrofasertücher auf hellem Untergrund. Text:"Feuchte Swiffer-Tücher selber machen."
Feuchte Swiffer-Tücher selber machen - Bild 1
Feuchte Swiffer-Tücher selber machen - Bild 2

Während einer hochmotivierten Phase des Organisierens spielte ich leichtsinnig mit dem Gedanken, dass bei all dem Gekrümel und Gematsche unser Küchenboden etwa alle 2-3 Tage eine Reinigung erfahren müsste. Um die Hemmschwelle niedriger zu gestalten, kam der Swiffer Bodenwischer ins Haus, dessen Feuchttücher das alles zu einem schnellen Wisch zwischendurch machen sollten. Das funktionierte auch für einige Wochen so halbwegs, bis ich nach und nach merkte, wieso mir bei diesem ehrgeizigen Projekt die Luft ausging.

Zwar hat es der Swiffer sehr leicht gemacht, mal schnell durch die Küche zu wischen, aber bei etwa 20 Cent pro Tuch überlegte ich irgendwann doch jedes Mal, ob es wirklich sein muss. Und obwohl wir keine riesig große Küche haben, ging den Tüchern im letzten Drittel so langsam die Flüssigkeit aus – sicherlich weil die ersten zwei Drittel das Hochstuhl-Kampfgebiet beinhalteten…

Feuchte Swiffer-Tücher selber machen - Bild 3

Durch verschiedene Blogposts wie diesen kam die Offenbarung, dass man das auch einfacher und vor allem günstiger haben kann. Alles was man dazu braucht ist ein Stapel Mikrofasertücher (in meinem Fall ein buntes Sammelsurium von Tüchern, etwa 30x30cm groß; am liebsten mag ich die von dm), Tafelessig und vielleicht noch etwas ätherisches Öl für den Duft. Wenn man noch eine leere Box der Feuchttücher hat, kann die gleich verwendet werden, sonst tut es auch ein großer 3 l Zip-Gefrierbeutel.

Feuchte Swiffer-Tücher selber machen - Bild 4

Herstellung der Swiffer-Tücher

Du benötigst:

  • ca. 10 Mikrofasertücher
  • 1 leere Swiffer-Box oder einen 3 l Zip-Gefrierbeutel
  • 750 ml (3 cups) Wasser
  • 250 ml (1 cup) Tafelessig*
  • 10 Tropfen ätherisches Öl, z.B. Zitrone, Teebaumöl, Orange (optional)

Die Mikrofasertücher halb gefaltet in die Box oder den Gefrierbeutel legen. In einem großen Messbecher Wasser, Tafelessig und, wenn gewünscht, ätherisches Öl miteinander vermischen und über die Tücher gießen. Verschließen und bei den Putzmitteln aufbewahren. Bei Bedarf wie die Originaltücher verwenden. Die Tücher können so für einige Wochen verwendet werden. Die gebrauchten Tücher einfach zusammen mit anderen Handtüchern und Putzlappen in die Wäsche geben.

*Tafelessig kann durch Essigessenz verdünnt mit Wasser ersetzt werden. In diesem Fall ca. 85 ml (1/3 cup) Essigessenz und 165 ml (2/3 cup) Wasser statt der 250 ml (1 cup) Tafelessig mit dem restlichen Wasser vermischen.

Banner "Bring Deinen Haushalt auf den nächsten Level"

Tipps zur Herstellung von Swiffertüchern

Wenn Du die Tücher weniger häufig verwendest, kannst die Essigmischung auch in eine Sprühflasche füllen und bei Bedarf einfach mit einem mit Wasser befeuchteten Lappen starten.

Damit die Mikrofasertücher für den Swiffer passen, sollten sie eine Größe von etwa 32cm x 30cm haben, wobei die 32er Seite die lange Seite des Swiffers betrifft und die kürzere Seite umgeklappt und in die Öffnungen geklemmt wird.

UPDATE: Inzwischen verwende ich einen Bodenwischer, der einen Behälter für die Reinigungslösung integriert hat. Die dafür verwendeten Mischungen kannst Du auch für die Swiffertücher nutzen.

Möchtest Du noch mehr Tipps, wie Du den Alltag erleichtern und das Leben mehr genießen kannst? Dann trage Dich gleich noch in die Liste meiner Newsletter-Empfänger ein. So wirst Du automatisch über neue Beiträge informiert und bekommst etwa einmal im Monat extra Tipps, die hier auf dem Blog noch nicht zu finden sind. Zudem erhältst Du Zugang zum VIP Bereich – mein Downloadbereich, wo Du kostenlose eBooks und Druckvorlagen findest.

Wenn Du über neue Beiträge informiert werden und nebenbei mehr über mich erfahren willst, kannst Du mir auch in den Sozialen Medien folgen:

Hier findest Du alles, was Du dafür benötigst:

[amazon_link asins=’B019HUU8TQ,B01AHMSU3E,B009FUF6DM,B004L5BSTC,B00IXKBBJS,B01KYK5KP0,B008DVBUWA,B06X6MSVMG‘ template=’ProductCarousel‘ store=’einfachmaleinfach-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’83c0822e-15b7-11e8-8df5-b7dc99b76e7d‘]

Perfekt für Pinterest

Leuchtend bunte Mikrofasertücher auf hellem Untergrund. Text:"Feuchte Swiffer-Tücher selber machen."

Beitrag teilen

Chai Latte
Chai Latte (wie bei Starbucks)
← vorherigen Beitrag lesen
Schnelle Brötchen über Nacht
Nächsten Beitrag lesen →

CCK

Sunday 7th of February 2021

Hallo, ich finde das eine sehr gute Idee. Du hast aber auch geschrieben, dass du einen Wischmop mit Sprühvorrichtung jetzt verwendest. Was für einen Wischmop hast du? Ich bin von der Auswahl überfordert;) Liebe Grüße, Chelsey

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!