Skip to Content

Blitzschnelle Butterplätzchen in 30 Minuten

Beitrag teilen

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Du über so markierte Links ein Produkt kaufst, erhalte ich (ohne Mehrkosten für Dich) eine Aufwandsentschädigung. Du kannst Dich jedoch darauf verlassen, dass ich nur empfehle, was ich selbst wirklich hilfreich finde!

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Die beste Freundin kommt vorbei und muss sich etwas von der Seele reden? Die Schwiegereltern haben sich spontan zum Kaffee angekündigt? Oder willst Du einfach gerne den wohligen Geruch von frisch gebackenen Butterplätzchen im Haus haben? Mit diesem Rezept und meinen zeitsparenden Tricks schaffst Du das in ungefähr 30 Minuten!

Zunächst einmal ein Hinweis: Solche spontanen Back-Aktionen funktionieren natürlich nur, wenn man die Basics im Vorratsschrank hat. Aber dieses Rezept kommt ohne besondere Zutaten aus, daher bin ich sicher, dass Du alles im Schrank haben müsstest.

Blitzschnelle Butterplätzchen in 30 Minuten - Bild 1
Butterplätzchen
Butterplätzchen in 30 Minuten

Grundsätzlich ist die Methode von Keksrollen einfach großartig, um schnell und ohne viel Aufwand leckere Butterplätzchen zu backen. Außerdem können selbst die kleinsten Kinder schon helfen, die Keks-Scheiben zu schneiden (natürlich mit einem altersgemäßen Messer). Dann dauert es allerdings meistens ein paar Minuten länger… Hier findest Du einen spannenden Artikel mit noch mehr Rezepten zu Plätzchen von der Rolle.

Top-Tipp: Butter schnell weich bekommen

Ich vergesse regelmäßig, die Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank zu nehmen, wenn ich backen will. Auch dieses Blitz-Rezept für Butterplätzchen oben verlangt nach weicher Butter. Was also tun, wenn Du in Eile bist und schnell weiche Butter brauchst? Hier kommt der Top-Tipp:

Du brauchst einen Teller, ein großes Glas oder eine Glasschüssel (achte darauf, dass das Material hitzebeständig ist!) und heißes Wasser.

  • Fülle das heiße Wasser in das Glas bzw. in die Schüssel. Das Gefäß sollte so groß sein, dass es über die Butter gestülpt werden kann.
  • Lege das Stück Butter auf den Teller (wenn Du die Butter würfelst, geht es noch besser)
  • Nach ca. einer Minute schüttest Du das heiße Wasser vorsichtig, am besten mit einem Topflappen oder einem Küchentuch, aus und trocknest das Gefäß gut ab
  • Nun stülpst Du das heiße Gefäß über die Butter
  • Nach kurzer Zeit ist die Butter weich und kann wunderbar zu Plätzchen verarbeitet werden

Butterplätzchen einfach verzieren

Wenn Du etwas mehr Zeit hast, kannst Du Deine blitzschnellen Plätzchen von der Rolle natürlich noch verzieren. Das geht natürlich ganz klassisch mit Streuseln und all den anderen wunderbaren Schweinereien nach dem Backen. Du kannst aber auch schon vor dem Backen die verschiedensten Muster in die Teigtaler stempeln. Ich habe mich in meiner Küche auf die Suche gemacht nach Utensilien, die Deine Kekse einfach und schnell verschönern können:

# Gabel
Die Zinken einer Gabel geben ein schönes Zacken-Muster im Teig, wenn Du sie versetzt aufdrückst, sogar ein Karo-Muster

# Sieb
Hier muss man natürlich ein festes und nicht zu enges Siebgewebe nehmen, aber auch das gibt ein schönes Karo-Muster

# Zitruspresse
Das obere Ende einer Zitruspresse erzeugt in den Teig gedrückt ein hübsches Blumen- oder Sonnenmuster

# Apfelschneider
Auch ein Apfelschneider (natürlich nicht ganz durch gedrückt) hinterlässt ein Muster, das mit dem Kreis in der Mitte an eine Blüte erinnert

# Kartoffelstampfer
Je nach Art des Stampfers kannst Du ein schönes Kreis- oder Wellen-Muster erzeugen

# Schneebesen
Ein Schneebesen oder auch der Rühr-Aufsatz eines Mixers drückt ein Schneeflocken- oder Sternen-Muster in den Teig

# Strukturiertes Glas
Omas alte Gläser haben oft eine (meist florale) Struktur im Fuß, die auf Kekse gedrückt auch ganz wunderbar aussieht. Ich habe eine alte Sahneschale von meiner Oma geerbt, die auch sehr hübsche Muster in Kekse drückt

Schau doch mal, was Du in Deiner Küche noch findest, um Deine Kekse kreativ zu verschönern! Achte aber darauf, dass das Material lebensmittelecht ist und sich gut reinigen lässt. Glatte Oberflächen wie Metall oder Glas eignen sich am besten. Viel Spaß!

Menge: 2 Bleche

Blitzschnelle Butterplätzchen in 30 Minuten

Butterplätzchen
Vorbereitung 12 Minuten
Kochzeit 8 Minuten
Zusätzliche Zeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Bourbon Vanille-Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver (ich benutze Weinsteinbackpulver)
  • 1 Ei
  • Bienenwachstuch oder Alufolie bzw. Frischhaltefolie

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanille-Zucker und Ei mit dem Handmixer schaumig rühren (einen Top-Tipp, wie man kalte Butter schnell weich bekommt, findest Du weiter unten!)

Mehl und Backpulver erst mit dem Mixer untermengen und dann alles von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten

Den Teig in Rollen formen. Diese sollten ungefähr einen Durchmesser von 4 bis 5 cm haben

Die Rollen im Bienenwachstuch oder in Folie für 10 Minuten in den Kühlschrank legen

Während der Teig ruht, wird der Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorgeheizt und zwei Backbleche mit Backpapier belegt

Nimm die Teig-Rollen aus dem Kühlschrank und schneide sie mit einem scharfen Messer in gleichmäßig dicke Scheiben von ca. 1 cm Dicke und verteile sie auf dem Backblech

Während das erste Blech schon in den Backofen wandert und dort ungefähr 8 Minuten bleibt (je nachdem, wie braun Deine Kekse werden sollen), kannst Du den Rest der Teigrollen auf dem nächsten Blech vorbereiten

Nach dem Backen lässt Du die Butterplätzchen kurz auf einem Kuchengitter auskühlen

Möchtest Du noch mehr Tipps, wie Du den Alltag erleichtern und das Leben mehr genießen kannst? Dann trage Dich gleich noch in die Liste meiner Newsletter-Empfänger ein. So wirst Du automatisch über neue Beiträge informiert und bekommst etwa einmal im Monat extra Tipps, die hier auf dem Blog noch nicht zu finden sind. Zudem erhältst Du Zugang zum VIP Bereich, wo Du kostenlose eBooks und Druckvorlagen Downloads findest.

Blitzschnelle Butterplätzchen

Beitrag teilen

Skip to Recipe

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!