Skip to Content

White Chocolate Mokka Mix

Beitrag teilen

Einen White Chocolate Mokka wie bei Starbucks oder McCafé kannst Du ganz leicht selbst zaubern. Mit diesem Mix überraschst Du Deine Gäste – oder bringst Glanz in den Alltag.

White Chocolate Mokka Mix - Bild 1

Wenn der Oktober seinem Vorgänger die Klinke aus der Hand nimmt bleibt einem nichts anderes übrig als einzusehen, dass der Sommer in unseren Breiten definitiv vorbei ist. Der Übergang zum Herbst ist für mich mit gemischten Gefühlen verbunden.

Einerseits trauere ich den Tagen nach, wo außer Sandalen nichts nötig war, um das Haus zu verlassen – ein besonders schwerwiegender Aspekt, wenn man außer sich selbst noch drei Kinder ausgehfertig machen muss. Andererseits genieße ich es, wenn die Temperaturen wieder so sind, dass man gern zur Bettdecke greift.

Das fantastische Wetter dieser Tage macht es jedoch leicht, beides zu genießen. Und das geht mit dem Rezept für einen White Chocolate Mokka Mix ganz hervorragend.

White Chocolate Mokka Mix - Bild 2

White Chocolate Mokka für trübe Tage

Alle, deren Tag durch einen besonderen Kaffee gleich noch ein bisschen besser wird, kommen hier auf ihre Kosten. Du weißt, dass es schnell ins Geld geht, wenn Du gern bei Starbucks, McCafé oder Tchibo einkehrst und dort niemals auf den Gedanken kommt, einfach eine klassische Tasse Kaffee zu bestellen. Doch es geht auch anders – und zwar erstaunlich einfach.

Mit nur vier Zutaten ist in Minutenschnelle ein White Chocolate Mokka Mix hergestellt. Kondensmilch, Sahne und Milch erhitzen, weiße Kuvertüre grob hacken und unterrühren und weiter erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. In der Mikrowelle ist das in weniger als fünf Minuten passiert. Fertig ist der Mix, der viele Kaffees auf die nächste Genussstufe katapultiert.

Wer lieber einen Topf verwenden möchte, entgeht durch ein Wasserbad der Gefahr des Anbrennens: Dazu einfach einen Topf mit etwas Wasser füllen und eine passende Metallschüssel darüber platzieren. Während das Wasser im Topf kocht, werden die Zutaten in der Schüssel langsam und schonend erhitzt. Dauert aber etwas länger… 🙂

So wird daraus ein White Chocolate Mokka Frappuccino

Du füllst Espresso in Eiswürfelbehälter und frierst ihn ein. Dann gibst Du sie zusammen mit einem Teil des Mixes in den Standmixer und fertig ist das Kultgetränk. Wenn es ganz schnell und ohne Vorlauf gehen muss, dann verwende statt des gefrorenen Espressos einfach Eiswürfel und Instant-Espresso.

Ein heißer White Chocolate Mokka Latte funktioniert so

Mix erhitzen und ins Glas geben, dann Milch erhitzen und damit Milchschaum aufschlagen. Beides ebenfalls ins Glas geben. Nun noch Espresso dazu und fertig ist die Kaffeespezialität.

Mit einem Kaffeevollautomaten oder einer Kaffeemaschine, die Latte Macchiatto kreiert, gibt man einfach die entsprechende Menge White Chocolate Mokka Mix vorher in die Tasse. Wer sich aus Milchschaum nichts macht, der kann damit auch einem ganz normalen Filterkaffee mehr Pepp verpassen.

Tipps zur Abwandlung mit dunkler Schokolade

Nach dem gleichen Prinzip kannst Du auch einen Mix mit Vollmilch- oder dunkler Schokolade herstellen. Der Kreativität sind auch da keine Grenzen gesetzt, um die Mischung noch weiter zu verfeinern.

Vielleicht dunkle Schokolade und Chilipulver? Vollmilch-Zimt? Oder White Chai? Probier’s aus und lass mich in den Kommentaren wissen, mit welcher Kreation Dir egal ist, ob der Sommer kommt oder geht. Hübsch verpackt könnte so etwas übrigens auch ein tolles Geschenk sein, mal so mit Blick auf das Jahresende gesagt… 🙂

Misch Dir also gleich diesen Mix (oder zaubere Dir einen schnellen Maple Mokka Latte) und genieße viele entspannte, genussvolle Momente, die den Alltag zum Glänzen bringen können.

Ich habe noch mehr Tipps im Ärmel, wie Du im Alltag mehr Zeit zum Genießen findest! Und viele davon verrate ich nur meinen Newsletter-Empfängern. Oder VIPs, wie ich sie nenne.

Als VIP erhältst Du kostenlos das VIP Paket, gefüllt mit Druckvorlagen, Anleitungen, Übersichten, eBooks und mehr. Den Rabattcode dafür erhältst Du in Deiner Willkommensemail. Außerdem erwarten Dich gleich zu Beginn einige Überraschungen. Also, melde Dich gleich an!

Hier folgen die Rezepte – zuerst für den Mix, dann die Umsetzung für Frappuccino oder Latte.

Menge: 5 Portionen

White Chocolate Mokka Mix

White Chocolate Mokka Mix

Mit diesem dekadenten Mix entsteht aus wenigen Zutaten ein erfrischender Frappuccino oder ein wärmender Latte.

Vorbereitung 2 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 7 Minuten

Zutaten

  • 1 Packung Kondensmilch (340 ml) - Fettanteil nach Vorliebe
  • 1/2 Becher Sahne (100 ml)*
  • 150 ml Milch
  • 200 g Weiße Kuvertüre

Zubereitung

  1. Kondensmilch, Sahne und Milch in ein hitzebeständiges Gefäß geben und erhitzen - entweder für drei Minuten in der Mikrowelle oder im Wasserbad auf dem Herd.
  2. In der Zwischenzeit die Kuvertüre grob hacken.
  3. Sobald die Milchmischung dampft, Kuvertüre dazugeben und umrühren. In der Mikrowelle in 30 Sekunden Abschnitten weiter erhitzen, bis die Kuvertüre aufgelöst ist. Auf dem Herd weiter umrühren, bis die Kuvertüre geschmolzen ist.
  4. Für einen Latte kann der Mix direkt weiter verwendet werden. Für einen Frappuccino abkühlen lassen.
  5. Der Mix hält sich für ein bis zwei Wochen in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank. Vor dem Portionieren nochmal schütteln oder - für gleichmäßige Verteilung der Schokolade, kurz in der Mikrowelle erwärmen.

Hinweise

Die Sahne kann auch durch mehr Milch ersetzt werden.

Menge: 1

White Chocolate Mokka Frappuccino oder Latte

White Chocolate Mokka Frappuccino oder Latte

Mit Hilfe des einfachen, selbstgemachten Mixes wird aus gewöhnlichem Kaffee schnell ein Kaffeehauserlebnis - als Frappuccino an heißen Tagen oder Latte in der kühlen Jahreszeit!

Vorbereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten

Zutaten

  • 125 ml Espresso, zu Eiswürfeln gefroren ODER
  • 1 Päckchen Instant Espresso und 8-10 Eiswürfel
  • 125 ml White Chocolate Mokka Mix
  • 4 EL (60 ml) White Chocolate Mokka Mix
  • 125 ml Milch
  • 60 - 120 ml Espresso - je nach Geschmack ein einfacher oder doppelter

Zubereitung

  1. Frappuccino:
  2. Alle Zutaten in den Standmixer geben und mixen, bis der Frappuccino die gewünschte Konsistenz hat.
  3. Latte:
  4. Mix erwärmen und in ein hohes Kaffeeglas geben.
  5. Milch erwärmen und aufschäumen, dann zum Mix ins Glas geben.
  6. Espresso zubereiten und vorsichtig ins Glas geben.
White Chocolate Mokka Mix - Bild 5

Beitrag teilen

Ursachen für schlaflose Nächte mit Baby
← vorherigen Beitrag lesen
Rezept für Kürbisbrot mit Haferflocken
Nächsten Beitrag lesen →

Rebecca

Friday 2nd of October 2015

Liebe Heidi,

ganz herzlichen Dank für deinen Beitrag, super finde ich ja das es als kaltes und heißes Getränk funktioniet, besser geht es ja gar nicht :) Liebe Grüße Rebecca

Skip to Recipe

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!