Skip to Content

Last-Minute Geschenke aus der Küche

Beitrag teilen

Last-Minute Geschenke aus der Küche - Bild 1

Die letzten Tage vor Weihnachten stehen an und wahrscheinlich fällt manchem plötzlich doch noch der eine oder andere liebe Mensch ein, dem man eine kleine Freude machen möchte. Nicht selten sind das Verwandte, Freunde oder Nachbarn, die entweder wunschlos glücklich sind oder wo die bestehenden Wünsche jenseits des Geschenke-Budgets liegen. Da sind Geschenke aus der Küche eigentlich genau richtig und zwar aus folgenden Gründen:

Last-Minute Geschenke aus der Küche - Bild 2
  • sie werden aufgebraucht und vermeiden so herumstehenden Kleinkram
  • sie zeigen, dass sich jemand Mühe gemacht hat
  • sie sind auf die Vorlieben des zu Beschenkenden anzupassen
  • sie erlauben dem Beschenkten, Neues auszuprobieren und so vielleicht neue Lieblinge zu entdecken
  • sie sind preislich überschaubar und lassen sich prima in größerer Anzahl vorbereiten
  • sie erlauben Überproduktion, so dass auch der Haushalt des Schenkers vom Aufwand profitieren kann

Nach zwei Jahren Einfach mal einfach gibt es eine ganze Reihe von Rezepten, die sich als Geschenke aus der Küche eignen. Da meine Stärke nicht im Verpacken und Aufhübschen von Geschenken liegt, erspare ich uns allen den Versuch und verweise auf die vielen Möglichkeiten, sich bei Pinterest oder deutlich begabteren Bloggern dazu inspirieren zu lassen.

Video-Tipp

Wer an dieser Stelle ähnliche Schwachstellen aufweist wie ich, der kann aus der Not eine Tugend machen und einfach Geschenktüten basteln, in denen der Gruß aus der Küche liebevoll Platz findet. Dazu gibt es hier einen Video-Tipp, wie man die ganz leicht aus Geschenkpapier selbst herstellen kann:

Geschenk-Ideen

Wie unkompliziert und „last minute“-tauglich die folgenden Vorschläge sind, hängt natürlich ganz stark von den vorhandenen Zutaten oder der Zeit sie noch zu besorgen ab. Die meisten davon sind relativ schnell erledigt und lassen sich super vervielfachen, um gleich mehrere Geschenke oder die Eigenversorgung direkt mit abzudecken.

Chai Konzentrat
Bei allen, die Gewürze, Tee und Chai Latte mögen, könnte dieses Geschenk große Freude auslösen. In einer schönen Weck-Flasche mit Anleitung zur Zubereitung eines Chai Lattes kommt dieses Geschenk aus der Küche auch ohne große Verpackung aus. Nicht vergessen: Ein Hinweis zur Haltbarkeit und Aufbewahrung im Kühlschrank verlängern die Freude daran.

White Chocolate Mokka Mix
Freunde von Kaffeehaus-Spezialitäten mit einer Schwäche für Süßes sind die idealen Empfänger dieser Kreation. Wie beim Chai Konzentrat genügt hier ein hübsches, gut verschließbares Glasgefäß, was gemeinsam mit einem weihnachtlichen Anhänger auch ohne großes Drumherum wie ein Geschenk aussieht. Auch hier sollte die Anleitung beigefügt werden (vielleicht auf den Anhänger schreiben oder ausdrucken und als „Schriftrolle“ mit ans Geschenk hängen) sowie ein Hinweis zur Haltbarkeit und Lagerung im Kühlschrank.

Gewürzmischungen
Gewürzmischungen gehören nicht unbedingt zu den günstigsten aller Geschenke, wobei sich beim Kauf von größeren Packungen einiges sparen lässt (wir bestellen die hier). Sowohl die italienische Gewürzmischung als auch die Fix für Hackfleisch Mischung finden in jeden Haushalt Anwendung, wo gekocht und gegessen wird. Ein verschließbares Glas mit schönem oder überdeckend dekoriertem Deckel eignet sich super als Gefäß. Beschriften nicht vergessen mit Hinweisen zur Verwendung und eventuell die Zutaten auflisten, falls es Allergiker im Haushalt des Beschenkten gibt.

Kekse zum Fertigbacken
Ein eher ungewöhnliches Geschenk sind Kekse zum Fertigbacken. Sie eignen sich besonders für Menschen, wo die Zeit knapp ist etwas selbst zu backen – oder die einfach keinen Spaß dran haben, aber trotzdem gern Selbstgemachtes naschen. Als Geschenk einfach die gekühlten oder gefrorenen Teigrollen (oder portionierten und gefrorenen Cookie-Teiglinge) hübsch verpacken, beschriften (im Kühlschrank oder Tiefkühlschrank aufbewahren!) und mit Anleitung zum Fertigbacken versehen. Dies ist auch ein prima Geschenk für Familien mit frischen Nachwuchs.

15 Minuten Weihnachten in der Tüte
Der größte Aufwand hierbei sind die Bastelarbeiten sowie die Beschaffung der Einzelteile. Jede Sorte Plätzchen oder Lebkuchen eignen sich – es muss auch keine Maxi-Streichholzschachtel als Verpackung dafür sein. Kleine Klarsichttütchen machen auch was her. Eine kleine Freude für jeden, der Weihnachten mag.

Fruchtriegel
Für alle Allergiker, Schokoladen-Verabscheuer und Gesundheitsbewussten könnte eine selbstproduzierte Ladung dieser Fruchtriegel das beste Süßigkeitengeschenk aller Zeiten sein. In Plätzchentüten gestapelt, in kleine Geschenkpackungen gelegt oder als Kugeln geformt in ein weithalsiges Glas drapiert eignen sie sich auch super für ein selbstgebasteltes Geschenktütchen. Beschriftung und Hinweise zur Haltbarkeit nicht vergessen und eventuell mit einer Auflistung der Zutaten versehen – schon kann die nährstoffreiche Nascherei auf die Reise zum neuen Besitzer gehen.

Kuchentrüffel
Eine prima Alternative zu aufwendigen selbstgemachten Pralinen sind diese süßen Kugeln. Wenn sie als Geschenk gedacht sind, sollten vielleicht nicht unbedingt Kuchenreste verwendet werden 😉 – ein einfacher Biskuitkuchen vom Blech ist eine ebenso perfekte Basis. Ein Glas oder eine Plätzchentüte eignen sich super zur Präsentation. Hinweis zur Lagerung im Kühlschrank dazulegen!

Gemüsepaste
Alle Hobbyköche werden sich in diese praktische Alternative zu Brühwürfeln und gekörnter Brühe verlieben! Da die Paste meist nicht soooo ansehnlich ist, wäre die Verpackung in einer Geschenktüte gar nicht die schlechteste Idee. Ein Hinweis auf die Aufbewahrung im Kühlschrank (oder für fast unendliche Langlebigkeit und perfekte Portionierbarkeit im Tiefkühlschrank) darf nicht fehlen, gemeinsam mit einer Anleitung zur Herstellung von Brühe.

Selbstgemachtes Knuspermüsli
Alle Frühstücksfans und Müsli-Liebhaber werden sich auf den Start in den Tag freuen, wenn sie ein selbstgemachtes Knuspermüsli geschenkt bekommen. Je nach Vorliebe und vorhandenen Zutaten bietet sich die sehr beliebte Kokos-Cranberry-Cashew– oder die schokoladige Oreo-Variante an. Ein großes Weckglas oder eine Plätzchentüte sind hervorragende Verpackungen, die mit einem Schildchen zur Erklärung auch gar nicht viel extra Deko benötigen, um als Geschenk erkannt zu werden.

Bonus – Geschenke für den Alltag

Bei diesen Geschenken sollte man sicher sein, dass der Beschenkte sich darüber wirklich freut und sich nicht auf den Schlips getreten fühlt. Wer aber Freude an selbstgemachten Haushaltshelfern hat oder gern ungewöhnliche Alltagshelfer ausprobiert, der könnte der richtige Empfänger für ein Geschenkset wie die folgenden sein.

Selbstgemachte WC-Reinigungs-Tabs
Der Dauerbrenner auf dieser Seite erfreut sich so großer Beliebtheit, dass ich ihn nicht vorenthalten möchte. In schöne Formen gepresst und in einem gut verschließbarem Glas dekorativ zur Schau gestellt sind sie definitiv ein Hingucker im Bad. Unbedingt groß beschriften, dass es sich nicht um Traubenzuckerformen handelt, sondern um ein Putzmittel und wie es anzuwenden ist!

Saubere-Dusche-Set
Der zweite Publikumsliebling hier auf Einfach mal einfach macht allen Freude, die Putzen gern so nebenbei erledigen. Die Mischung mit Anleitung zum selbst Nachbefüllen in eine gut beschriftete, schöne Flasche füllen, einen passenden kleinen Trichter dranhängen, den Putzschwamm und eine Packung Ersatzschwämmchen dazu – so könnte ich mir das auch als Geschenk zur Vereinfachung des Alltags vorstellen. Aber wie gesagt, man sollte sicher gehen, dass dieses Geschenk am anderen Ende nicht als unterschwellige Kritik missverstanden wird 😉 .

Möchtest Du noch mehr Tipps, wie Du den Alltag erleichtern und das Leben mehr genießen kannst? Dann trage Dich gleich noch in die Liste meiner Newsletter-Empfänger ein. So wirst Du automatisch über neue Beiträge informiert und bekommst etwa einmal im Monat extra Tipps, die hier auf dem Blog noch nicht zu finden sind. Zudem erhältst Du Zugang zum VIP Bereich, wo Du kostenlose eBooks und Druckvorlagen findest.

Wenn Du über neue Beiträge informiert werden und nebenbei mehr über mich erfahren willst, kannst Du mir auch in den Sozialen Medien folgen:

Perfekt für Pinterest

Beitrag teilen

Bestellen statt Schleppen
← vorherigen Beitrag lesen
Hausputz in 90 Minuten - Tipps zum Schnellputzen
Nächsten Beitrag lesen →

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!