Skip to Content

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch

Beitrag teilen

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 1

Nach Wochen der Erkältungen, ehemännlichen Dienstreisen und fiebernden Kindern zuhause folgt nun endlich die versprochene Anleitung, wie man mit einem Schnellkochtopf aus gefrorenem Hackfleisch direkt eine Bolognese zaubern kann – oder das gefrorene Hackfleisch zur Weiterverarbeitung ohne Soße gart.

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 2

Dass ich meinen Instant Pot liebe ist inzwischen kein Geheimnis mehr und einen wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung hat die Entdeckung der Schnellkochfunktion ohne das sonst übliche „Babysitten“ des Kochvorgangs. Gefrorenes Fleisch gehört dabei (neben Hülsenfrüchten) zu den wenigen Lebensmitteln, wo der SCHNELLkochtopf tatsächlich seinem Namen gerecht wird. Während für mich normalerweise die Freiheit im Vordergrund steht, während des Kochens unbekümmert meiner Arbeit nachgehen zu können, ist an dieser Stelle die Geschwindigkeit durchaus der Hauptaspekt.

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 3

Gefrorenes Hackfleisch sofort verarbeiten

Wie oft fiel mir am späten Nachmittag ein, dass das Hackfleisch für unser Abendessen zwar im Haus, jedoch nur im tiefgefrorenen Zustand zu finden ist. Auftauen in der Mikrowelle ist nur mäßig von Erfolg gekrönt, denn während das Hack an manchen Stellen unabsichtlich gegart wird, bleiben andere hartnäckig eiskalt.

Seitdem ich weiß, dass gefrorenes Hackfleisch für den Instant Pot kein Problem ist, habe ich in gut 30 Minuten eine Bolognese auf dem Tisch oder das vergessene tiefgefrorene Hackfleisch zur Weiterverarbeitung bereit. Natürlich ist es einfacher, frisches (oder eben aufgetautes) Hackfleisch anzubraten und dabei in kleine Krümel zu zerteilen. Doch die komplette Arbeit einer Nudels0ße dem Schnellkochtopf überlassen zu können ohne einen Blick darauf haben zu müssen, finde ich so reizvoll, dass ich schon mehrfach ganz bewusst das Hackfleisch im Gefrierschrank „vergessen“ habe…

Dazu könnte Dich auch interessieren:

Ich gebe in der Rezeptbox ein Rezept für eine simple Bolognese an, die jedoch eher als Sprungbrett für eigene Kreationen je nach vorhandenen Zutaten oder eigenen Vorlieben zu verstehen ist. Wichtig ist nur, dass daran deutlich wird, wie schnell der Instant Pot aus einem Block gefrorenem Hackfleisch mit wenigen Handgriffen eine Nudelsoße zaubert.

Ablauf für Bolognese aus tiefgefrorenem Hackfleisch

  1. Tomatensoße und/oder gehackte Tomaten aus der Dose in den Topf geben.
  2. Tiefgefrorenes Hackfleisch aus der Packung nehmen und ggf. vom Papier an der Unterseite befreien. (Das geht erstaunlich gut! Wenn es irgendwo ein bisschen festklebt, einfach die Stelle kurz unter lauwarmes Wasser halten, dann löst es sich problemlos ab.)
  3. Gewürze darüberstreuen.
  4. Instant Pot starten.
  5. Mit den Kindern spielen, die Küche fegen, zur Arbeit gehen oder Einkäufe erledigen…

Nach Ablauf der Zeit kann man bei wenig Zeit den Druck schnell ablassen oder, wie bei Fleisch allgemein üblich, noch 10-15 Minuten den Druck natürlich abbauen lassen. Wenn man ohnehin an diesem Punkt nicht zuhause ist, wird die Soße automatisch warm gehalten.

Nun bleibt nur noch der arbeitsintensivste Schritt der ganzen Aktion: Mit zwei Gabeln oder einem Pfannenwender wird das Hackfleisch in kleine Stücke zerteilt und komplett unter die Tomatensoße gerührt. Das dauert maximal zwei Minuten und schon ist die Bolognese fertig. Wer zeitlich knapp dran ist kocht in der Zwischenzeit die Nudeln fertig, deckt den Tisch, räumt die Spülmaschine aus und trommelt die Familie zusammen. So kann es nach dem Pieps des Instant Pots sofort losgehen.

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 4

One-Pot Pasta Bolognese

Wer gleich auf der faulen Welle weiterreiten möchte, der gibt auf die fertige Bolognese noch die (ungekochten) Nudeln mit extra Brühe obendrauf (so, dass nur noch Nudelspitzen herausschauen). Den Topf schließen und für die HALBE Zeit der Packungsangabe den Topf nochmal starten. In 10-15 Minuten warten dann köstliche Nudeln auf hungrige Esser, die leckerer sind als separat gekocht. (Die Druckaufbauzeit verkürzt sich jetzt stark, weil der Topf bereits heiß ist. Wenn heiße Brühe verwendet wird, sogar noch mehr.)

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 5

Abwandlungen

Wenn das Hackfleisch ohne Soße weiterverarbeitet werden soll, wird Wasser in den Innentopf gefüllt, der Gittereinsatz reingesetzt und das gefrorene Hackfleisch auf das Gitter gelegt. Gewürze darüber streuen und den Topf wie angegeben starten. Nach Ablauf der Zeit das Hackfleisch auf entnehmen und zerkrümeln. Jetzt kann es weiterverwendet werden.

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch - Bild 6

Mit einem regulären Schnellkochtopf für den Herd funktioniert die Verarbeitung des gefrorenen Hackfleischs natürlich auch, nur sollte man keinesfalls das Haus verlassen und stattdessen den Topf im Blick behalten. Die angegebene Kochzeit reduziert sich bei Herd-Schnellkochtöpfen um nochmal 2 Minuten.

Hackfleisch ohne Anbraten?

Wer Bedenken hat, dass das Hackfleisch „gekocht“ oder irgendwie komisch schmeckt, weil es nicht angebraten wurde, den kann ich beruhigen. Die Maillard-Reaktion (das, was beim Anbraten und Bräunen passiert und so lecker ist) setzt erst bei ca. 140°C ein, die Temperaturen im Inneren eines Schnellkochtopfes kommen nur auf etwa 120°C. Dennoch kann das Schnellkochtopf-Hackfleisch mit angebratenen Klassikern locker mithalten. Wer möchte, kann das gefrorene Hackfleisch vorher mit der „Sauté“ Funktion noch von oben und unten anbraten (das geht auch mit nicht aufgetautem Fleisch) und dann die Tomaten und Gewürze dazugeben. Für mich ist der minimale Effekt jedoch den Extraaufwand nicht wert. 😉

Für mehr Tipps rund um den Instant Pot und das Kochen von Nudeln darin, auch wenn man unterwegs ist und die Warmhaltefunktion nutzen möchte, schau Dir am besten den Artikel mit Instant Pot – Tipps & Tricks an.

Möchtest Du noch mehr Tipps, wie Du den Alltag erleichtern und das Leben mehr genießen kannst? Dann trage Dich gleich noch in die Liste meiner Newsletter-Empfänger ein. So wirst Du automatisch über neue Beiträge informiert und bekommst etwa einmal im Monat extra Tipps, die hier auf dem Blog noch nicht zu finden sind. Zudem erhältst Du Zugang zum VIP Bereich, wo Du kostenlose eBooks und Druckvorlagen findest.

Wenn Du über neue Beiträge informiert werden und nebenbei mehr über mich erfahren willst, kannst Du mir auch in den Sozialen Medien folgen:
Menge: 8 Portionen

Bolognese aus TIEFGEFRORENEM Hackfleisch

Nahaufnahme von Nudeln mit Hackfleischsoße und Petersilienstückchen im Topf.

Aus tiefgefrorenem Hackfleisch zaubert der Schnellkochtopf in etwa 30 Minuten eine leckere Bolognese, die unaufwendiger nicht sein könnte.

Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

Zutaten

  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Packung Hackfleisch, tiefgefroren*
  • 1-2 EL Gewürzmischung nach Wahl (zum Beispiel Ranch Mix, Fix für Hackfleisch oder Italienische Gewürzmischung)

Zubereitung

  1. Dosentomaten in den Topf des Instant Pots geben.
  2. Hackfleisch aus der Packung nehmen und eventuell von Papier an der Unterseite befreien (siehe Artikeltext). Ebenfalls in den Topf des Instant Pots legen und mit Gewürzmischung der Wahl bestreuen.
  3. Topf schließen und kontrollieren, dass das Ventil geschlossen ist.
  4. Auf MANUAL für 15 Minuten kochen, was durch die Druckaufbauzeit ca. 30 Minuten benötigt.
  5. Nach Erklingen des Piepens Druck entweder langsam (natürlich, dauert ca. 10-15 Minuten) oder schnell (durch Öffnen des Ventils) ablassen.
  6. Deckel öffnen und Hackfleisch mit zwei Gabeln oder einem Pfannenwender zerteilen. Alles umrühren und gegebenenfalls noch etwas Gewürzmischung hinzufügen.

Hinweise

*Wer die Bolognese lieber sehr fleischig möchte, kann an dieser Stelle auch zwei Packungen Hackfleisch verwenden und die Zeit um 5 Minuten verlängern.

Hier ist das einzige, was Du dazu brauchst 😉 . Der Instant Pot ist zeitweilig nicht verfügbar, der Schnellkochtopf von COSORI bringt die gleichen Eigenschaften mit:

Beitrag teilen

Tipps & Tricks für den elektrischen Schnellkochtopf
← vorherigen Beitrag lesen
Die zwei Seiten des Online Shopping
Nächsten Beitrag lesen →

Skip to Recipe

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!