Skip to Content

Stoffwindeln in der Praxis – Waschen, Wickeln, Unterwegs

Beitrag teilen

Alles, was Du zum Stoffwindeln Waschen und Wickeln wissen musst, mit den Tipps einer Dreifachmama.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 1

Stoffwindeln in der Praxis

Als Dreifachmama mit 5 Jahren Erfahrung beim Waschen und Wickeln mit Stoffwindeln möchte ich mit dieser Artikelreihe nur eins: Zeigen, wie die Verwendung von Stoffwindeln ganz konkret in der Praxis aussieht.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 2

Denn vermutlich stellen sich viele den Ablauf deutlich ekliger vor, als er sich in der Realität darstellt. Insbesondere wenn man bedenkt, dass eine volle Windel unter keinen Umständen ein Vergnügen ist…

Ich erinnere mich, dass ich als Schwangere Schwierigkeiten hatte, mir die Praxis mit Stoffwindeln vorzustellen. Diese Artikelreihe soll helfen, ein klares Bild zu schaffen.

Ich gebe jedoch unumwunden zu: Es gab durchaus Momente, wo man eine extrem vermatschte Windel öffnet und sich wünscht, dass man das nicht später noch auseinandersortieren muss…

Stoffwindeln bei Neugeborenen

Das Wichtigste vorweg: Mit der Erfahrung von drei Kindern in Stoffwindeln muss ich einen Aspekt hervorheben:

Solange der Nabel eines Neugeborenen noch nicht vollständig abgeheilt ist, rate ich von der Verwendung von Stoffwindeln ab. Bei den ersten zwei Kindern habe ich den Zusammenhang noch nicht rechtzeitig herstellen können.

Doch die weitergeleitete Feuchtigkeit hat das Abheilen des Nabels bei beiden deutlich verzögert und sehr unschön beeinflusst. Für das dritte Kind gab es deshalb zunächst Einwegwindeln und der Nabel war im Nullkommanichts abgeheilt.

Falten & Vorbereiten von Stoffwindeln

Viele Stoffwindeln brauchen ein klein wenig Vorbereitung. Beim ersten Kind passiert das in aller Ruhe am Wickeltisch, während der Sprössling etwas windelfreie Zeit genießt.

Wenn ältere Geschwister das Umfeld unsicher machen, dann ist die Vorbereitung der Stoffwindeln eher etwas für den Abend auf der Couch.

Je nach Windelsystem müssen Booster oder Windelmaterial gefaltet oder eingesteckt werden. Booster sind hier Saugverstärker, die nach Bedarf zusätzlich in die Windel eingesteckt, eingelegt oder mittels Druckknöpfen eingeklickt werden.

Wenn die Booster in eine Art Tasche in die Windel gesteckt werden hat es einen entscheidenden Vorteil: Die „Arbeitsfläche unter dem Popo“ ist deutlich übersichtlicher und damit so einfach wie eine Wegwerfwindel zu behandeln.

Der Nachteil ist, dass dieser Einschub für Männerhände wahrscheinlich zu schmal ist. Damit ist das Vorbereiten der Windel dann leider meist Mamasache.

Vielleicht hilft es Dir, wenn ich Dir meine Technik zeige:

  • lege den Booster auf die ausgeklappte lange Unterseite der Windel
  • greife beides (Windellasche und Booster) an der äußersten Spitze
  • schiebe beides mit der Hand bis ans gegenüberliegende Ende in die Windelinnentasche
Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 3

Anlegen & Entfernen von Stoffwindeln

Die weichen Klettverschlüsse sind meist mit Gegenkletts versehen. So entstehen dann in der Waschmaschine keine langen, zusammengekletteten Windelketten. Das schont nicht nur die Verschlüsse, sondern auch das Windelmaterial.

Wenn der Verschluss also nicht über dem Babybauch die Windel zusammenhält, klettet man die Lasche am Gegenstück fest.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 4

Das Windelvlies

Vor dem Anlegen kommt noch ein dünnes Vlies auf die Windel, was zwei Aufgaben erfüllt:

  • Es erleichtert später das Entfernen fester Windelinhalte – mit dem Vlies direkt in die Toilette
  • Es hält zusätzlich Feuchtigkeit von der Haut.

Es gibt zwei Varianten, die wir je nach Bedarf beide oder einzeln eingesetzt haben:

  • Aus weichem Fleece sind die waschbaren Einlagen, die bei empfindlicher Haut für ein trockeneres Gefühl sorgen.
  • Aus hauchdünnem Zellstoffgewebe sind die Vlieseinlagen, die mit in die Toilette gespült werden können.

Je nach Formbarkeit des Stuhls kann das eine oder andere gerade praktischer sein. Bei ausschließlich gestillten Kindern kann man sich diese Einlagen noch komplett sparen. Der Muttermilchstuhl ist so dünn, dass es für die Waschmaschine kein Problem darstellt.

Verschiedene Lagen beim Wickeln mit Stoffwindeln

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 5
Rechts oben sieht man die zwei verschiedenen Sorten von Vlies – obenauf das dünne Vlies, darunter die Fleece-Einlage.

Die vier möglichen Lagen einer Stoffwindel sind:

  1. Überhose (blau/weiß auf dem Foto)
  2. Windel (naturfarben)
  3. waschbare Fleece-Einlage
  4. dünnes Vlies für die Toilette

Bei All-in-One Windeln sind 1 und 2 in vereint. Von den Schichten 3 und 4 ist normalerweise nur eine nötig. Im Optimalfall hat man also nur 2 Lagen zu manövrieren.

Wickeln mit Stoffwindeln

Wir haben den Wickeltisch nicht im Bad und somit stellt sich die berechtigte Frage: Was passiert mit der alten Windel? Hier ist unser Ablauf:

  1. Die benutzte Windel eingeklappt an einer sicheren Stelle auf oder neben dem Wickeltisch ablegen.
  2. Nach dem Wickeln feste Inhalte ins Klo schütteln oder mittels Vlies entsorgen.
  3. Windel in den Windeleimer werfen.

Feuchttücher bei Stoffwindeln

Mein Mann als der Hauptbefürworter für Stoffwindeln in unserem Haus meinte, dass waschbare Feuchttücher aber doch zu weit gingen. Doch dann war er ganz verliebt in die Lösung:

Mit Cheeky Wipes hatten wir die perfekte Ergänzung gefunden: Kleine Waschlappen passend für eine quadratische Box. Mit etwas ätherischem Öl funktionierte das prima. Sie landeten direkt mit im Windeleimer und waren so auch schnell wieder vorrätig.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 6
Die modernere Variante der Cheeky Wipes hat inzwischen einen klappbaren Deckel mit nur einem Verschluss.

Reguläre Feuchttücher können jedoch auch mit in der Waschmaschine landen. Sie lassen sich hinterher sauber aus der Maschine fischen und sind so einfacher zu entsorgen als benutzt.

Die modernere Variante der Cheeky Wipes hat inzwischen einen klappbaren Deckel mit nur einem Verschluss. Hier findest Du noch eine Anleitung für DIY Feuchttücher.

Windeleimer für Stoffwindeln

Als Windeleimer war eine einfache Oskartonne perfekt, in die ein Wäschenetz gespannt war. Darin verschwand die schmutzige Windel und der Deckel hat für erstaunlich guten Luftabschluss gesorgt.

Anfangs hatten wir einen modernen Windeleimer mit Durchfallschleuse. Doch der hatte mit der Größe der Stoffwindeln so seine Schwierigkeiten.

Den Windeleimer sprühen wir mit selbstgemachtem Desinfektionsspray aus. Auswischen oder -spülen genügt ab und zu. Ein neues Wäschenetz wird über den Rand gezogen und schon ist der Eimer wieder startklar.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 7

Waschen von Stoffwindeln

Das Waschen ist gar keine so müffelige Angelegenheit, wie man meinen könnte. Immerhin wurde der wirklich stinkige Inhalt bereits in die Toilette entsorgt.

Vor der Waschmaschine wird der Deckel gelüftet, das Wäschenetz von den Rändern gelöst und direkt in die Waschmaschine geschoben. Dabei kommt es zu keinem weiteren Hautkontakt mit den Windeln. Wichtig ist, dass das Netz unverschlossen bleibt, damit die Windeln in der Maschine herausfallen können.

Waschmittel für Stoffwindeln

Wichtig finde ich, ein echtes Windelwaschmittel zu verwenden, denn sie sind auf die Bedürfnisse moderner Stoffwindeln zugeschnitten.

Beim ersten Kind meinten wir, eine kostengünstige Alternative gefunden zu haben, für die wir jedoch im Endeffekt teuer bezahlt haben… Seifenbasierte Babywaschmittel sind in der Regel nicht geeignet und führen zu Ablagerungen im Material sowie zum Versteifen.

Das Einweichen der Windeln in Essigwasser oder Backsoda (Natron) hat das Material weiter geschädigt, so dass wir unsere ersten Windeln komplett ersetzen mussten. Es wäre deutlich günstiger gewesen, direkt das richtige Waschpulver zu verwenden…

Waschtemperatur

Der Umstand, dass moderne Waschmaschinen oft sehr wassersparsam arbeiten, kommt uns beim Windelnwaschen nicht unbedingt entgegen.

Deshalb haben wir bei stärker verschmutzten Windeln oft zuerst einen Spüldurchgang von ca. 20 Minuten gestartet und danach das 60°C Programm mit Vorwäsche und Einweichzeit.

Trocknen von Stoffwindeln

Beim ersten Kind haben wir unsere Windeln an der Luft getrocknet. Je nach Wohngegebenheiten und Lebensumständen kann es jedoch sinnvoll sein, lieber etwas mehr in den Strom für den Trockner zu investieren:

  • wenn der Garten ein Stück hinter dem Haus ist
  • oder vier Etagen tiefer liegt
  • oder zwei Kleinkinder mitsamt des Wäschekorbs dahin manövriert werden müssen
  • und bei plötzlichem Regen auch gleich nochmal…

…dann sollte man abwägen, ob die eigene (Arbeits-)Zeit nicht die Mehrkosten des Trockners wert ist.

Trotzdem ist natürlich die Sonne ein prima Verbündeter, wie Du hier bei der Lösung häufiger Stoffwindelprobleme lösen kannst.

Stoffwindeln in der Praxis - Waschen, Wickeln, Unterwegs - Bild 8

Stoffwindeln unterwegs

Das Haus zu verlassen ist auch mit Stoffwindeln kein größeres oder kleineres Unterfangen, als es kleine Kinder ohnehin mit sich bringen.

Für Wegwerfwindeln halten viele Mütter kleine Mülltüten zum geruchsicheren Entsorgen unterwegs bereit. Für Stoffwindeln gibt es waschbare, wasserdichte Taschen – sogenannte Wetbags. So lässt sich die Windel sicher bis zum heimischen Windeleimer transportieren. Am besten entsorgst Du jedoch auch unterwegs feste Inhalte direkt in die Toilette.

Sogar für waschbare Feuchttücher gibt es verschiedene Lösungen:

  • befülle ein kleines wasserdichtes Täschchen mit sauberen waschbaren Feuchttüchern
  • nutze reguläre Feuchttücher und sortiere sie nach dem Waschen aus
  • nutze feuchte, gekaufte Waschlappen (ähnliche Packung wie Feuchttücher, doch mit mehr Struktur

Ein normaler Waschlappen zum Ausspülen tut es natürlich auch, war mir jedoch zu unhandlich – und oft schlicht und ergreifend zu eklig…

Stoffwindeln im Urlaub

Auf Reisen sieht es jedoch etwas anders aus. Folgende Punkte musst Du abwägen, wenn es um die Frage geht – Stoffwindeln im Urlaub, ja oder nein?

  1. Gibt es am Urlaubsort eine funktionstüchtige, zuverlässige Waschmaschine?
  2. Ist sie leicht zugängig?
  3. Gibt es ausreichend Platz zum Trocknen?
  4. Hast Du Platz im Auto für Windeln, Zubehör und Spezialwaschmittel?
  5. Möchtest Du im Urlaub so viel Zeit mit Alltagsarbeiten verbringen?

Wenn Du bei manchen Punkten unsicher bist, dann sind Wegwerfwindeln im Urlaub die bessere Option. Zumal sie unkompliziert vor Ort nachgekauft werden müssen, statt unnötig Gepäckplatz zu blockieren.

Wenn Du Dir also die Praxis mit Stoffwindeln noch nicht so ganz vorstellen konntest, dann hast Du jetzt hoffentlich ein klares Bild. Es ist wirklich nicht so kompliziert. Doch bevor Du Dich entscheidest, lies Dir am besten noch die weiteren Teile dieser Reihe durch – unsere Erfahrungen mit Totsbots und BumGenius, die Vor-und Nachteile von Stoffwindeln und die Lösung häufiger Probleme mit Stoffwindeln.

Ich habe noch mehr Tipps im Ärmel, wie Du im Alltag mehr Zeit zum Genießen findest! Und viele davon verrate ich nur meinen Newsletter-Empfängern. Oder VIPs, wie ich sie nenne.

Als VIP erhältst Du kostenlos das VIP Paket, gefüllt mit Druckvorlagen, Anleitungen, Übersichten, eBooks und mehr. Den Rabattcode dafür erhältst Du in Deiner Willkommensemail. Außerdem erwarten Dich gleich zu Beginn einige Überraschungen. Also, melde Dich gleich an!

Beitrag teilen

Sharing is Caring

Help spread the word. You're awesome for doing it!